WEN DO ist ein Konzept feministischer Selbstverteidigung und Selbstbehauptung, das von Frauen für Frauen entwickelt wurde. Im Tageskurs werden Grundlagen des Sich-Wehrens vermittelt, einfache effektive Körpertechniken geübt und so das Selbstvertrauen gestärkt.

Praktische Tipps für unangenehme oder bedrohliche Situationen, Wahrnehmung und Stärkung eigener Grenzen, Einsatz von Stimme und körperlichen Techniken, Übungen zu sicherem Auftreten, sowie die Auseinandersetzung mit rollenspezifischen Hemmschwellen bilden den Inhalt des Kurses. Außerdem gibt es Raum für Austausch und individuelle Fragestellungen.

Sportlichkeit und körperliche Fitness sind nicht notwendig.

Termin: 26.11.2022 von 10-17 Uhr

Ort: IFFRA e.V. – Beratungsstelle Frauen*notruf München in der Winzererstraße 47 1. Stock, 80797 München

Die Kursleiterin: Simone Eiler – WEN DO Trainerin mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Frauen*spezifischen Sozialen Arbeit (B.A. Ethnologie, B.A. Soziale Arbeit)

Anmeldung per Mail an: wendo_muenchen@riseup.net

Kosten: 65

Sollte der Teilnahmepreis zu hoch sein, finden wir eine Lösung.

Der WEN DO-Kurs wird im Rahmen der Aktionswochen gegen Gewalt an Frauen, Mädchen, Jungen und nonbinären Menschen veranstaltet.