Schriftgröße Audio Gebärdensprache

Gruppen und Kurse

Traumasensibles Yoga

Traumasensibles Yoga

Yoga ist ein ganzheitliches Übungssystem, das mit achtsamen Körperübungen die eigene Körperwahrnehmung verbessert.

Da nach traumatischen Erfahrungen, wie z.B. durch Vergewaltigung oder sexueller Missbrauch sexuellen Missbrauch, oft auch Spuren im Körper verbleiben wie anhaltende Nervosität oder Verspannungen, kann ein verfeinertes Körperbewusstsein dabei helfen, blockierte Bereiche des Körpers zu lösen und das Wohlbefinden nachhaltig zu steigern.

Mit Hilfe sanfter Übungen soll im traumasensiblen Yoga ein Gespür für die Wahrnehmung und die Verbundenheit mit dem eigenen Körper entstehen sowie die Beruhigung des Körpers gefördert werden.

Foto zu Traumasensibles Yoga

  Termine

Termin
Datum
Turnus
Uhrzeit
Kosten
 
Datum:
17.05.2018 bis 19.07.2018 (am 24. und 31.05. findet kein Unterricht statt), wöchentlich
Turnus:
8 Vormittage, jeweils donnerstags
Uhrzeit:
10:30 - 12:00 Uhr
Kosten:
60€ / 30€ –...
Datum:
Beginn am 14.03.18 - verschoben auf den 11.4.18!
Turnus:
8 Abende, jeweils mittwochs
Uhrzeit:
18:00 - 19:30 Uhr
Kosten:
60€ / 30€ –...