Seit mehr als 100 Jahren gehen Frauen* weltweit am 8. März für mehr Gleichberechtigung und Gleichstellung der Geschlechter auf die Straße. Auch der Verein One Billion Rising München beteiligt sich am Weltfrauentag mit Tanzvorführungen und Vorträgen, um für das Thema Gewalt an Frauen* und Mädchen* zu sensibilisieren.

Referent*innen verschiedener Hilfseinrichtungen und Opferschutz-Organisationen werden auf dem Podium zwischen 15 und 18 Uhr von ihrer Arbeit berichten.

Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Nähere Informationen sind auf der Website (https://www.onebillionrising-muenchen.de/)

Foto Screenshot (22)