Schriftgröße Audio Gebärdensprache

Kurstermine

>Kurstermine
Kurstermine

Dieses Gruppenkonzept aus der Traumatherapie richtet sich an von sexualisierter Gewalt betroffene Frauen, die an einer Traumafolgestörung leiden.

In dieser Gruppe wollen wir die Teilnehmerinnen einladen, ihre Kraftquellen mit Hilfe kreativer und szenischer Therapiemethoden lebendig werden zu lassen. Bewährte und neu entdeckte Ressourcen können mit dem Repertoire des Psychodramas und der Kunsttherapie mit allen Sinnen erlebt werden. Erfahrungsgemäß wirkt sich dies stärkend und positiv auf den Umgang mit traumaspezifischen Symptomen aus. Dies trägt somit neben der Arbeit mit inneren Anteilen zur Stabilisierung bei. Darüber hinaus wird mittels distanzfördernder Techniken aus den beiden Therapieansätzen ein hilfreicher Rahmen geschaffen, um sich geschützt auch Themen anzunähern, die bislang vermieden wurden. Auf diesem Wege können die eigenen Handlungsspielräum erweitert und mehr Lebensqualität gewonnen werden.

Wir führen mit jeder Interessentin ein Vorgespräch.

Bitte rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Anmeldeformular.

Datum:
Beginn voraussichtlich Ende November 2018
Uhrzeit:
Uhrzeit folgt.
Turnus:
25 Abende, jeweils montags
Ort:
Beratungsstelle Frauennotruf
Saarstr. 5
80797 München
Kontakt:

Modjgan Hamzhei -  Psych. Psychotherapeutin, Psychodrama- und Traumatherapeutin

Adidal Abou Chamat - Kunsttherapeutin, Traumafachberaterin, Psychodramatikerin

    

 

Kursgebühren:
150€ / 75€ – ermäßigter Preis für Geringverdienende. Die Ermäßigung muss vorab mit dem Frauennotruf abgesprochen werden.
Bankverbindung:

IFFRA Frauennotruf
IBAN: DE 79700 205 00 000 8880 700
BIC: BFS WDE 33 MUE

Verwendungszweck: Therapiegruppe Winter 2018

Anfahrt:
U2, Hohenzollernplatz (10 min Fußweg)
Tram 27, Herzogstraße (5 min Fußweg)
Tram 12, Barbarastraße (10 min Fußweg)
MetroBus 53, Nordbad (10 min Fußweg)
  Kursanmeldung

Ihr Daten werden absolut vertraulich behandelt. Mehr zu unserem Datenschutz hier.

Haben Sie Fragen?

Telefon 089 - 76 37 37